Lunt Herschelkeil

Neben der Sonnenprojektion und Weisslicht - Objektivfilter ist die dritte Methode die Verwendung eines Herschelkeils, um die hohe Lichtfühle der Sonne auf ein erträgliches Mass senken zu können.

Mit einem Herschelkeil wird das Licht zu etwa 95% weggespiegelt und 5% gelangt zum Okular. Da keine aufgedampfte Spiegelschicht das Licht blockt, entsteht auch nicht so eine grosse Streuung wie bei einem Objektivsonnenfilter. Der Kostrast ist deshalb allgemein hoch. Es ist aber auf jeden Fall ein zusätzliches Dämpffilter und idealerweise ein Polfilter notwendig! Interessant dabei ist, dass ein Herschelkeil bereits polarisiertes Licht zum Okular lenkt. Mit nur einem Polfilter kann man deshalb elegant das Licht stufenlos nochmals um bis zu einem Faktor 3 senken. So kommt man dann zur gewünschten Hellikeit. Und: gleichzeitig kann man so die Helligkeit auch optimal auf eine Kamera abstimmen, so dass kurze Belichtungszeiten möglich sind.

Da aber immer das volle Licht durch das Teleskop kommt, sollen keine zu grossen Teleskope verwendet werden, Refraktoren bis etwa 150 mm (bei f:10) sind etwa die Grenze. Spiegelteleskope sind deshalb nicht geeignet. Auch Systeme mit Linsengruppen kurz vor dem Brennpunkt sind eher heikel: Eventuelle Verkittungen und spezielle Sondergläser sind empfindlich auf die Erwämung und/oder starke UV-Strahlung.

Ein wichtiger Punkt ist der Umstand, dass das weggespiegelte Licht nicht direkt aus dem Herschelkeil austritt, sondern durch eine Keramikplatte unschädlich gestreut wird. Dies schützt zuverläsig vor Verletzungen oder Beschädigungen an unerwarteter Position.


Der Herschelkeil mit den zugehörigen Filtern und Verpackungsbox
Der Herschelkeil kann in einer 1.25" Version und einer 2" Version geliefert werden. Beachten Sie, dass beim kleinen Herschelkeil die Brennweite der Optik nicht länger als etwa 1500 mm sein darf, damit das Sonnenlicht nicht auf die Fassungsteile fallen kann. Bei nicht nachgführten Teleskopen ist eine Brennweite von weniger als 800 mm sinnvoll.

Im Lieferumfang ist ein ND 3 Dämpfglas und ein Polarisationsfilter im entsprechenden Durchmesser als Zubehör enthalten. So lässt lässt sich die Helligkeit in einem weiten Bereich einstellen.

[ Übersicht Lunt Sonnenteleskope | Preisliste ]
   
 
   
 

Weiteres Zubehöhr für die Sonnenbeobachtung

Sonnenfilter
Folien
Sonnenfilter
VTT - Sonnenteleskop
VTT
Sonnenteleskop
Lunt H-alpha Teleskope und Filter
Lunt
Sonnenteleskope
Hinode Sonnenguider
Hinode
Sonnenguider

   
 
   
 
Home
AOKswiss online · Komponenten
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 30. Januar 2012, Webmaster