Filterrärder gibt es viele am Markt. Aber bei keinem ist der Wechsel von verschiedenen Filterscheiben so schnell und einfach wie bei diesem.

Intelligente Filter-Wechselhalter (IFW)

Der grosse Vorteil dieser Filterräder besteht darin dass eine seitliche Öffnung kombiniert mit einem Schnellwechsel- System den Wechsel der einzelnen Filterscheiben innert Sekunden ermöglicht. Dabei muss das Filterrad nicht einmal von Teleskop und Kamera getrennt werden. Nach der Neuinitialisierung weiss die Elektronik automatisch, welche Filter aktuell an welchem Platz sind. Es können bis fünf Filterscheiben erfasst werden. Es sind also nicht nur 5-Positionen Filterräder, es sind sozusagen 5 x 5 Filterräder.

Es sind verschiedene Filterscheiben passend für gefasste und ungefasste Filter lieferbar. Die Filter dürfen eine Dicke von 1 mm bis 5 mm haben, "Spacer" aus POM und Klemmflügel erlauben in jedem Fall eine spannungsfreie Montage. Beim grösseren Filterrad sind auch quadratische Filter mit 58 mm möglich. Der Antrieb erfolgt durch die Antriebsachse des Motores die direkt von aussen an der Filterscheibe eingreift. Auf dieser ist ein grosser O-Ring platziert der als Antriebshaftring funktioniert. Die Filterposition wird mit einer Positioniergenauigkeit von besser als +/- 0.5 mm angefahren.

Von "Hand" können die Filter mit einer Handbox angesteuert werden, eine 8 Zeichen Anzeige zeigt nach jeder Initialisierung den einprogrammierten Filtertyp.

Filterrad 2"


Das 2" Filterrad hat eine mechanische Öffnung von 2,4" (60.96 mm)und die Filterscheibe kann jeweils fünf Filter entweder mit 2" Fassung (mit 48 mm Gewinde) oder runde 50 mm Filter ungefasst aufnehmen.

Bei kleineren Kamerasensoren kann das Filterrad auch mit einem etwas grösseren Abstand zur Kamra montiert werden. Dies lässt Effekte durch Verschmutzung auf den Filtern (Staub usw.) praktisch unsichtbar werden. Um dies auch mit grossen Sensoren zu ermöglichen ist auch ein grösseres Filterrad lieferbar.

Die optische Länge des Filterrades beträgt 25.4 mm. Verschiedene Anschlussadapter sind lieferbar.

Filterrad 3"

Das grössere 3" Filterrad hat eine mechanische Öffnung von 3" (76.2 mm)und die Filterscheibe kann jeweils fünf quadratische Filter mit mit 50 mm (sechs Positionen) oder 58 mm Kantenlänge (fünf Positionen) aufnehmen, aber natürlich sind auch solche für neun runde Filter lieferbar aufnehmen.

Die optische Länge des Filterrades beträgt satte 63 mm. Durch die grossen 58 mm Filter kann das Filterrad auch mit einem grösseren Abstand zur Kamra montiert werden, bzw. ein Korrektor oder Reducer kann nach dem Filterrad montiert werden ohne dass es dadurch zu einer Vignettierung käme. So erzeugt Staub und andere Verschmutzungen auch keine negatieven Effekte auf dem Bild die jeweils müsam nachträglich wieder korrigiert werden müssen.

Passende Filterset's sind ebenfalls lieferbar, für Standardmasse sind aber natürlich auch Filter anderer Hersteller verwendbar.

Kurzhub-Auszug

Pyxis
Bildfeld-Rotatoren
Kurzhub-Auszug

Alnitak
Funktionsdeckel
Filterräder

FokusLynxk
Fokusmotorisierung
Fangspiegel Fokussierung

Fangspiegel
Fokussierung
Filter

verschiedene
Filter

[ Übersicht Optec | Preisliste ]

   
 
   
 
Home
AOKswiss online · CCD
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 24. März 2018, Webmaster