Schrittmotor Controller

Eine einfach zu installierende Lösung, Ihre alte Schrittmotorsteuerung durch eine moderne Steuerung zu ersetzen die alle Optionen und Wünsche offen lässt.
Der SkyTracker Schrittmotorcontroller, entwickelt von der Firma White Elephant ist ein sehr präzis arbeitender Motorkontroller für eine Vielzahl von Schrittmotoren und erlaubt eine sehr umfangreiche Montierungskontrolle. Er empfiehlt sich für stabile ältere Montierungen deren Steuerung nicht mehr der Zeit entsprechen. Es können sowohl azimutale wie auch parallaktische Montierungen gesteuert werden.

Für den Betrieb kann ein PC (Windows, Linux oder OSX) eingesetzt werden oder aber "vor Ort" einfacherweise ein Handy/Tablet mit der Sky Safari Planetariumssoftware. Das eröffnet viele praktische Optionen die alte Montierung auf modernste und einfachste Art zu bedienen. Ein komfortabler Planetariumsbetrieb wird so möglich und diverse Optionen ink. integriertem, umfangreichem Pointing- und Korrekturmodell oder Bewegungsfreiheiten in beiden Achsen sind programmierbar. Genial ist auch das enorm genaue Satellitentracking das durch die leistungsstarke Schnitstelle zum PC so m&aouml;glich ist

Der in einem soliden und formschönen Gehäuse untergebrachte Schrittmotorcontroller ist zudem so aufgebaut, dass im Betreib auch mal die Motoren direkt abgehängt werden können ohne dass es dadurch die Endstufen zerstören kann. Eben voll auf den harten Betrieb in der Dunkelheit ausgelegt. Selbstverständlich sind alle relevanten Parameter einstellbar, so dass fast jede erdenkliche Amateur-Montierung damit angesteuert werden kann. Einzig der mögliche maximale Strom von >2A / Motor begrenzt die Einsatzmöglichkeiten.

Gerne informieren wir Sie ausführlicher über die Möglichkeiten und Optionen dieser Steuerung um Ihre alte, stabile Montierung wieder zu einem modernen Gerät zu machen.

[   Herstellerseite   | Gesamtübersicht Montierungen | Preisliste ]
   
 
   
 
Home
AOKswiss online · Komponenten
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 4. Oktober 2017, Webmaster