Sky Watcher Star Adventurer Mini "TimeLaps-Montierung"

Mit der Star Adventurer Mini können Sie nicht nur einfach sogenannte Time Lapse Filme herstellen sondern sie kommt auch auf jede Flugreise mit.


Ein kompaktes Leichtgewicht, die Star Adventurer Mini kann mit einem Gewicht von 650 gr. sinnvollerweise eine Kamera mit 1.5 kg noch eingiermassen gut den Sternen nachfüren. So lassen sich gut astronomische Grossfeldaufnahmen der Milchstrasse und grosser DeepSky Regionen aufnehmen. Auch sogenannte Time Lapse Filme sind kein Problem, wobei die Kameraaufnahmen gleich automatisch gesteuert werden können. Der universelle Aufbau ermöglicht ein weites Aufnahmespektrum.
Die Grundeinheit besteht aus einem sehr kompakten Gehäse mit der angetriebenen Welle, die mit verschiedenen Geschwindigkeiten von 0,5 bis 12x Sterngeschwindigkeit, Mond oder Sonne drehen kann. Ein einfach einsetzbarer Polsucher erlaubt eine relativ genaue Polausrichtung der Achse sofern das Antriebsgehäuse auf einem Polblock steht und erlaubt so auch Aufnahmen mit einem Teleobjektiven bis etwa 100 mm. Schöne Himmelsaufnahmen auf Reisen in fernen Landen sind so ohne schweres Gepäck möglich.

Die angetriebene Achse (Polachse) ist sehr kompakt gebaut, trotzdem kann die Achse ausgekuppelt werden was eine einfache Ausrichtung der Kamera erlaubt. Ein kleiner USB Stecker dient der externen Stromversorgung anstelle der beiden im Gehäuse platzierbaren AA-Batterien, was praktisch sein kann.

Um weiter Platz zu sparen ist die ganze Steuerung extern mit einer App für Ihr Smartphone oder Tablet gemacht. Dieses kann gratis in Ihrem App-Store bezogen werden und erlaubt nicht nur die Steuerung der Montierung sondern über diese auch von vielen DSRL's. So können automatische Reihenaufnahmen direkt vom Handy aus programmiert, gesteuert und/oder überwacht werden.

Mit einem Gewicht von rund 0.65 kg ist die Kleinstmontierung sehr transportabel, auch auf Reisen. Der Achsblock kann sowohl auf Stativen mit 1/4" Anschluss verwendet werden. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und liegt angenehm in der Hand. Um eine Kamera auf der Kleinmontierung zu platzieren empfiehlt sich ein Kugelkopf.

Als maximale Zuladung werden 3 kg angegeben. Es empfiehlt sich wegen der oft nicht ausbalancierbaren Gewichtsverteilung diese auf etwa 1,5 bis 2 kg zu beschränken. Mit dem "Astro-Set" erlaubt die Montierung eine Ausrichtung nach dem Polarstern und eine Deklinationsachse erlaubt den Einsatz ähnlich einer parallaktischen Montierung. Allerdings wird so eine zusätzliche ungleiche Gewichtsverteilung erzeugt. Die Verwendung des optionalen Gegengewichts kann sinnvoll sein, aber auch die maximale Belastung weiter einschränken.

Zum Gebrauch empfiehlt sich ein Kugelkopf mit welchem eine Kamera einfach auf ein Ziel ausgerichtet werden kann. Dieses ist nicht im Lieferumfang enthalten! Alternativ kann die Montierung auch mit dem "Astro-Set" mit einem justierbaren Polh¨henblock und einer Deklinationswelle zu einer kleinen parallaktischen Montierung erweitert werden kann.

Will man die Montierung für Aufnahmen von Sternfeldern einsetzen muss diese nach der Erdache ausgerichtet werden. Dafür ist ein Polblock und eine Deklinationsachse mit Antrieb (identisch mit den Ausbauteilen der grösseren Star Adventurer) lieferbar. In der Konfiguration kann auch der Polsucher verwendet werden, der eine einfache Ausrichtung in kurzer Zeit erlaubt. Eine Gegengewichtsstange samt Gegengewicht gehört bei dieser kleinsten Montierung aber nicht dazu.
Da man mit der Montierung auch die Belichtung von verschiedenen Systemkamera's steuern kann sind folgende Anschlusskabel lieferbar:
Kabel Kamerahersteller Modelle
AP-R1N (N1) Nikon D3, D3S, D3X, D200, D300, D300S &D700
AP-R2N (N2) Nikon D30 & D70S
AP-R3N (N3) Nikon D5000 & D90
AP-R1S (S1) Sony
Minolta
Sony: a100, a200, a300, a350, a550, a700, a900

Minolta: a7 Digital, aSweet S, a807si, a-9, a-7, Dimage-7Hi, Dimage-7i

AP-R3C (C3) Canon 7D, 10D, 20D, 30D, 40D, 50D, 1D MkIV, 1DS MkIII & 5D MkI
C1 Canon Standard Kabel
AP-R3L (OPT2) Olympus E-P2, E520, E420, E-P1, E510 & E-410

Anleitung in Deutsch für den Polsucher.

[ Zurück zur Übersicht | Preisliste]

   
 
   
   
   
   
Home
AOKswiss online · Teleskope
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 11. August 2017, Webmaster