Binokular

Es gibt verschiedene Objekte, die man zweiäugig betrachtet einfach besser wahr nimmt, als mit nur einem Auge. Einfach nachvollziehbar, dass man mit einer zweiägigen Beobachtung einfach mehr sehen muss.


Es gibt verschiedene Objekte, die man zweiäugig betrachtet einfach besser wahr nimmt, als mit nur einem Auge. Hauptsächlich sind dies Planeten, der Mond und die Sonne. Der Grund dessen liegt darin, dass ein Auge in Wirklichkeit nicht ein so klares und detailiertes Bild wiedergibt, wie man meinen würde. Vielmehr sind die Nervenimpulse eines Auges zum Hirn etwa so gut wie ein schlecht empfangenes Fernsehprogramm (man spricht da von "Schneegestöber" im Bild). Erst die fast unglaubliche Leistung des Hirnes lässt dieses klare und detailierte Bild entstehen, so "wie wir es sehen". Diese Leistung wird in den ersten Lebensjahren trainiert - mit zwei Augen notabene.

Chinesisches Binokular
günstiges Bino
aus China
TeleVue Binokular
Tele Vue
Binokular

Es liegt deshalb auf der Hand, dass man mit zwei Augen besser sehen kann, als mit einem Auge. Zwei, wie mit einem "Schneegestöber" überzogene Bilder, die zu einem Bild verschmolzen werden, zeigen weniger Fehler und so kann das Hirn daraus auch ein besseres Bild bilden. Gerade bei der Planetenbeobachtung ist der grösste Feind in der Regel die Luftunruhe; das Bild ist verschmiert und bewegt sich kleinräumlich sehr schnell. Einfach nachvollziehbar, dass man mit einer zweiägigen Beobachtung einfach mehr sehen muss.

[ Übersicht Teleskopzubehör | Preisliste]
   
   
   
   
weiteres Zubehör für visuelle Beobachtungen
Gehe zur Übersicht Okulare
diverse Okulare
Gehe zur Übersicht Umlenksysteme
Zenitspiegel
Gehe zur Übersicht Filter
Filter
Gehe zur Übersicht Okularadapter
Adapter
Gehe zum Astrostuhl
Astro-Stuhl

Weiteres Zubehör finden Sie unter "Zubehör" und "Komponenten"

   
   
   
   
Home
AOKswiss online · Zubehör
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 1. Februar 2009, Webmaster